Allgemein

Wenn mich iTunes schützt …

Baaaad Seeds – seid nicht so explicit!

Gerade will ich mir ein Album von meinen melancholischen Lieblingen Nick Cave & The Bad Seeds kaufen, und finde im iTunes neben den Tracks eine kleine rote Box mit Explicit. Was zum Teufel soll das heißen, frag ich mich? Heißt das nicht eindeutig, oder deutlich oder so? Aber wie soll das mit der Musik im Zusammenhang stehen? Am Subnetmask-Blog werde ich in einem Kommentar von Kilian Muster fündig:

Explicit heißt in diesem Fall also “eindeutig”.
Genaugenommen eindeutig vulgär/sexuell/links/liberal/unamerikanisch böse eben. Welcome to my little axis of evil, he he.

Danke iTunes, dass du mich schützt. Auch wenn jeder Track Explicit ist, werde ich mit das Album kaufen. Mal sehen, wie sehr es mich verderben wird.

3 Kommentare

  1. Explicit ist ja auch was auf den Eminem CDs oben steht, oder? Ich mein, woher soll man das noch wissen, wenn man primär Musik herunter lädt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.