Design

Schwedische Eindrücke

Mitte dieser Woche bin ich nach 13 Tagen spannenden Urlaub aus Schweden zurückgekehrt. Birgit und ich hatten uns ein Auto gemietet und sind von Stockholm aus in Richtung Norden über Uppsala, die Küste mit UmeÃ¥ nach Jokkmokk gefahren und von dort durchs Land über Östersund und Falun zurück. Dabei waren wir ganze 2500 km in neun Tagen unterwegs. Auf dem Weg habe ich auch ein paar typografische und sonst interessante Dinge entdeckt, von denen ich hier ein paar zeigen möchte.

Geniales Bus-Logo in Falun

Besonder gut hat mir das Logo für den Bus in Falun gefallen. Es greift herrlich humorvoll das bekannte schwedische Souvenir auf, das in dieser Region gefertigt wird: das Dalapferd. Eine wunderbare Abwechslung verglichen mit der Wr. Neustädter Katastrophe, über die ich letztes Mal geschrieben habe.

Wunderbares Plakat in Stockholm, das allein mit Typo- und Farbeffekten arbeitet Plakat in Stockholm, das mit seiner Klarheit überzeugt Sehr ausdrucksstarkes Plakat in Uppsala mit schöner Illustration
Schild in Stockholm Schild in Uppsala Schild in Uppsala
Das @ im direkten Schweden-Bezug Genial witziges Logo in Falun, das das für die Region typische Souvenier Dalapferd aufgreift Typo mit Isolierband bei einer Austellung in UmeÃ¥
Typo mit Isolierband bei einer Austellung in UmeÃ¥ Plakat für eine Ausstellung in UmeÃ¥ Plakat in UmeÃ¥
Schild, wenn das Ortsgebiet zu Ende ist Typo im Dom von Uppsala Schriftzug auf einem alten Mähdrescher
Klare Piktogramme und gestochen scharfe Schrift auf einem Wanderweg bei Jokkmokk Gestochen scharfe Symbole auf einem Wanderweg bei Jokkmokk

Ein Kommentar

  1. Das Dalapferd-Logo ist wirklich ein schönes Logo, und im vergleich zu dem aus WienerneustaRt, dass beste Logo überhaupt. ohja und das Foto vom Mähdrescher gefällt mir sehr. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *