Persönliches

Zwischen Uppsala und Tripolis

Bevor hier auf Zeichenschatz jetzt ewig keine Neuigkeiten gibt, hier ein schnelles Update was sich in letzter Zeit so getan hat und tun wird.

Sommar i Svergie

In den letzten drei Wochen habe ich es genossen oft im schwedischen Gras von Uppsala zu liegen, zu lesen oder die Hausübung für meinen Schwedischkurs dort zu machen – vad kul! Natürlich gab es hier und da auch ein paar Ausflüge ins reizvolle Stockholm, doch so intensiv nichts gemacht hab ich glaub ich schon lange nicht. Hier ein paar Eindrücke von der iPhone-Kamera mit den schlechteren Fotos aber der besseren Alltagsintegration.

Warum nun aber nach Libyen?

The Cleaning Company, die Reinigungsfirma, für die ich seit drei Jahren das Design und die Kommunikation mache, wird dorthin expandieren. Wie man sich vorstellen kann, ist das Potential für die Cleaning Company in Libyen sehr groß, da es praktisch keine Reinigungsstandards gibt. Vor allem in kritischen Bereichen wie Krankenhäusern wäre so etwas wichtig.

Jedenfalls werden dann auch dort Broschüren, Flyer, Website, etc. benötigt. Und damit ich wenigstens einen knappen Eindruck von Land und Leuten bekomme, fliege ich heute los und werde vier Tage lang bis Dienstag dort sein. Ich habe mich zwar schon mit Fachliteratur versorgt, doch je mehr ich darin lese, desto unsicherer werde ich. Also gut, dass ich nun eigene Eindrücke sammeln kann. Auf jeden Fall wird das eine spannende Zeit. Ich werde natürlich reichlich Fotos machen und sofern das möglich sein wird über Twitter und natürlich hier im Blog berichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *