Showroom

Weiterbefördern

der Beförderer - Logo
Gerade abgeschlossen: mein erstes Projekt im Gastsemester von Gudi Schwienbacher. Aufgabe war es unter dem Motto Temporary Work eine Jobbörse zu gestalten. Wie, wo und was war jedem frei überlassen. Ich entschied mich meinen in öffentlichen Aufzügen zu positionieren und sie gleich themengerecht der Beförderer zu nennen. Besonders daran ist, dass sich die Stellenangebote auf abziehbaren Aufklebern befinden, damit man sich die Information einfach mitnehmen kann. Herausfordernd war dabei eine gewisse Gliederung und Systematik zu finden, weshalb ich ein Farbleitsystem für die Dauer der Jobs und Piktogramme für die Symbole der Berufsfelder entwickelt habe. Mehr Bilder und Infos zu diesem Projekt sind im Portfolio zu finden.

2 Kommentare

  1. Punktlandung. War am Anfang zwar skeptisch ob ein Aufzug der richtige Platz sei, weil mir die Zeit zum lesen zu knapp scheint. Passt aber genau, weil gerade die Knappheit der Zeit das Angebot wichtiger macht und intensivierte Aufmerksamkeit verlangt. Gratulation!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *