Showroom

Der Weg zum Hochzeitsmonogramm

Gerade bin ich mit einem sehr schönen Projekt beschäftigt: dem Gestalten von Hochzeitseinladungen. Heidi und Flo, so heißt das glückliche Paar, werden im Mai heiraten. Weil es gut zum Ort der Hochzeit passt, haben wir uns gemeinsam überlegt die Einladungen wie ein kleines Märchen zu gestalten. Doch allem voran wollte ich ein Monogramm für die … Weiterlesen

Freiraum

Zeit für Briefumschläge

Warum nicht einmal statt Dreißig Sekunden Zehn Minuten für das Beschriften eines Briefumschlages benötigen? In der Zeit kann man sich ein entspannen, fühlen wie der Stift über das Papier gleitet und in Endeffekt auch noch die Post ein bisschen ärgern, weil man mit Texturschrift wahrscheinlich aus dem Autoamtisierungsprozess herausfällt.

Design

Geisterhafte Schönheit!

Letzen Samstag durfte ich mich zu den Teilnehmern des Adam Green-Konzerts im WUK zählen. Meine leichte Enttäuschung über Herrn Green selbst (ist der Mensch überhaupt irgendwie ernst zu nehmen?) wurde durch ein kleines grafisches Kunstwerk kompensiert: der atemberaubend schönen Single-Schallplatte der Vorband Laura Marling, die sich der Franzi gekauft hatte.